Ferieninformationen 2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Freitag sind wir nach einem besonderen Schuljahr in die Ferien gegangen. Trotz aller Beschränkungen haben wir es – so meine ich – ganz gut hingekriegt. Wenn wir schon unter „normalen“ Verhältnissen auf die elterliche Mithilfe angewiesen sind, so waren wir es in den letzten Wochen und Monaten ganz besonders. Welche Belastungen durch die Schulschließung in vielen Familien entstanden, haben die Lehrkräfte in etlichen Gesprächen erfahren. Für Ihre Unterstützung danke ich Ihnen, liebe Eltern, sehr.

Wie Sie wissen, soll es nach den Ferien mit dem Präsenzunterricht für ganze Klassen weitergehen. Voraussetzung dafür ist, dass das Infektionsgeschehen es erlaubt. Es wird in jedem Fall noch keine Rückkehr zu den Arbeitsbedingungen von vor der Pandemie geben, denn Hygiene- und Abstandsregeln werden auch weiterhin unser Tun bestimmen.  Was das im Einzelnen heißt, werden wir rechtzeitig erfahren und an dieser Stelle an Sie und euch weitergeben.  Bekannt ist bislang schon, dass die Klassen sich –  außer in den Kursen – nicht vermischen sollen und es aus diesem Grunde auch keine AGs geben wird. Auch für die Pausen müssen wir uns etwas einfallen lassen.

In den letzten Tagen des Schuljahres haben die Lehrkräfte ihre Eindrücke aus dem Homeschooling zusammengetragen, erkennbare Stofflücken benannt und Überlegungen angestellt, wie auf diese zu Beginn des neuen Schuljahres reagiert werden muss.  Vom Bildungsministerium kamen Hinweise,  wie mit den Abschlussjahrgängen des nächsten Jahres verfahren werden wird. Es muss sich also niemand große Sorgen machen, dass es mit der Schule nicht erfolgreich weitergehen kann.

Über die Ferien wird es in unserem Schulgebäude keineswegs ruhig zugehen. Die Komplettsanierung des Sanitär- und Umkleidetraktes der großen Sporthalle hat schon begonnen und wird sich noch einige Monate hinziehen, so dass es für uns Einschränkungen geben wird. Hingegen sollen die Arbeiten an der Erweiterung unseres WLAN-Systems bis zum Schulstart abgeschlossen sein. Wir haben ja bereits eine recht gute Abdeckung in fast allen Bereichen des Gebäudes, es soll aber noch besser werden! In die Ausstattung mit digitalen Medien wird in der nächsten Zeit noch viel Geld fließen.

Wir gehen davon aus, dass der Unterricht für alle Schüler/innen der Klassen 6-13 am 10. August in der ersten Stunde startet. Die Einschulung der Fünftklässler erfolgt am 11.08. in der auf dem Elternabend besprochenen Art und Weise. Sollte sich etwas ändern, erfahren Sie es/erfahrt ihr es auf dieser Homepage.

Ich wünsche Ihnen und euch schöne Ferien!

Harry Stossun

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.