Distanzunterricht ab 14.12.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesregierung hat heute beschlossen,  ab Montag, den 14. Dezember 2020 die Klassenstufen 8 bis 13 in den Distanzunterricht zu schicken. Die Klassenstufen 5 bis 7 bleiben im Präsenzunterricht, können aber für die Woche vom 14. bis 18. Dezember 2020 formlos von den Eltern für diese Woche beurlaubt werden.

Für Klassenstufe 5 bis 7: Wir würden es begrüßen, wenn möglichst nur wenige Schülerinnen und Schüler in dieser Woche in der Schule sind, da es ja darum geht, Kontakte zu minimieren. Die Klassenlehrkräfte führen eine entsprechende Abfrage durch. Wenn Sie keine Möglichkeit einer Betreuung haben, können Sie Ihre Kinder  selbstverständlich gern in die Schule schicken.

Die Klassen werden in dieser Woche alle über Xschool oder die schul.cloud mit Unterrichtsmaterial versorgt.  Zudem finden Videokonferenzen über BigBlueButton oder die schul.cloud statt. Informationen fließen bitte immer über die  Klassengruppen der schul.cloud.

In den Klassenstufen 5 bis 7 werden in der nächsten Woche damit auch keine Klassenarbeiten geschrieben. Angesetzte Arbeiten werden verschoben, evtl. auch ins zweite Halbjahr.

In der Sekundarstufe II finden die Klausuren wie geplant statt, bzw. es kann zu Terminverschiebungen kommen. Hier muss in den einzelnen Semestern eine bestimmte Anzahl von Leistungsnachweisen erbracht werden, sodass eine Verschiebung schwierig wird.

Informationen zu den Klausuren erhalten Sie kurzfristig ebenfalls über die Klassengruppen in der schul.cloud.

Leider haben sich die Ereignisse heute einmal wieder überschlagen, bitte entschuldigen Sie die Kurzfristigkeit. Wir versuchen das Beste aus der Situation zu machen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Passen Sie alle auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Dr. Harry Stossun

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.