Brand der Sporthalle

Büchen, den 19. Dezember 2020

Liebe Eltern, liebe Schülerschaft, liebe Mitglieder unserer Schulgemeinschaft!

Wie Sie sicherlich aus den Printmedien und auch aus den sozialen Netzwerken erfahren haben, kam es in der Nacht vom 18. auf den 19. Dezember zu einem Großfeuer in der Sporthalle unseres Schulzentrums. Es entstand großer Schaden im Vorbau und in Teilen der Sporthalle, so dass wir davon ausgehen müssen, dass in den nächsten Monaten kein regulärer Sportbetrieb möglich sein wird. Das Schulgebäude selbst ist nicht weiter betroffen, allerdings werden die Musikräume erst einmal nicht nutzbar sein. Wir müssen sehen, wie es weitergeht.

Wir danken an dieser Stelle allen Rettungskräften, die vor Ort waren:

Die FF aus Büchen/ Büchen-Dorf und aus alle Umlandgemeinden, das THW, die DRLG, das DRK und der Polizei.  

DANKE für Ihren großartigen, sehr organisierten Einsatz!

Sie haben einen noch größeren Schaden abgewendet und somit Schlimmeres verhindert.

Dr. Harry Stossun

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.