Corona-Brief 07.01.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

zunächst einmal wünsche ich Ihnen und euch allen ein gutes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

In den nächsten Wochen und wohl auch Monaten stehen wir großen Herausforderungen: Wir müssen unter Corona-Bedingungen einen Unterrichtsbetrieb aufrechterhalten, der zum einen dem Infektionsgeschehen Rechnung trägt und zum anderen praktikabel ist. Dabei macht das Bildungsministerium die entsprechenden Vorgaben und die Schulen müssen diese umsetzen.

Entsprechend den Vorgaben ist für die nächste Zeit ein Home-Schooling für die Jahrgänge 5, 6, 7, 8, 11 und 12 vorgesehen. Das heißt, diese Klassenstufen werden wie bisher über die digitalen Medien mit Aufgaben versorgt. Hier gilt die Schulpflicht in etwas veränderter Form: Die Schüler/innen sind verpflichtet, das bereitgestellte Material zu bearbeiten bzw. auch am online-Unterricht teilzunehmen.

Nach dem Willen des Ministeriums kommen die Abschlussjahrgänge 9, 10 und 13 in die Schule, und zwar entsprechend dem Stundenplan. Für diese Schüler/innen besteht also Präsenzpflicht. Es gelten die gleichen Bedingungen wie vor den Ferien, also Maskenpflicht, Hygiene, Abstand und Lüften. Evtl. werden wir Klassenräume tauschen, wenn der angestammte Klassenraum eine aufgelockerte Sitzordnung nicht hergibt.

Für Kinder der Klassenstufen 5 und 6, deren Eltern zur kritischen Infrastruktur gemäß Corona-VO gelten und für Alleinerziehende gibt es in der Zeit von 7.30-12.00 Uhr eine Notbetreuung. Falls Sie, liebe Eltern, diese in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte zwei Tage vorher bis 12.00 Uhr telefonisch oder per Email im Sekretariat und legen Sie bitte auch einen Nachweis über die Bedürftigkeit vor.

Das Ministerium will ja die Vorgaben an das Infektionsgeschehen anpassen, so dass hier Änderungen zu erwarten sind.

Zu der Situation der Sporthalle und der Musikräume kann ich heute noch nichts Konkretes sagen, es sieht in jedem Falle schlecht aus…

Für heute grüße ich Sie und euch alle herzlich aus der Schule!

Harry Stossun

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.