Elternbrief vom 18.11.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
Sie werden es schon gehört haben: Die Zeit des Verzichts auf die Masken in der Schule ist vorbei. Ab Montag gilt wieder die Maskenpflicht im Inneren des Gebäudes, also auch auf dem Sitzplatz.
Ansonsten setzen wir die Maßnahmen der letzten Wochen fort: Wir testen zweimal wöchentlich und im Falle einer Infektion in einer Klasse alle Ungeimpften fünf Tage lang täglich. Wir appellieren aber auch an die Geimpften und Genesenen, sich in diesem Falle freiwillig zu testen, da wir auch bei uns immer mehr Impfdurchbrüche verzeichnen müssen.
In der letzten Zeit hatten wir einen höheren Krankenstand bei Schülerinnen und Schülern und auch bei Lehrkräften, wir haben aber bislang so gut wie keine Corona-Infektionsfälle. Damit das so bleibt und wir in unserer Arbeit möglichst nicht beeinträchtigt werden, appelliere ich an alle, die bekannten Schutzmaßnahmen einzuhalten und sich, wenn es denn geht, impfen zu lassen. Inzwischen hat ein großer Teil unserer Schüler/innen den entsprechenden Impfschutz. Tests auch für den freiwilligen Gebrauch für die bereits Geimpften haben wir ausreichend vorhanden.
Viele Grüße aus der Schule!
Dr. Harry Stossun

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.