April 2013

Wahlpflichtkurs: „Lebensräume unserer Erde“ pflanzt 2200 Bäume!

 

In diesem Bericht erfahren sie alles, über das gesamte Kooperationsprojekt unter der Leitung von der Klimamanagerin Julika Selinger und dem Wahlpflichtkursleiter Herrn Backhaus. Die beiden wurden unterstützt von Franziska May und Dorina Weingart, die derzeit beim Nabu Büchen ihr freiwilliges ökologisches Jahr absolvieren.

 

Wir, der Wahlpflichtkurs „Lebensräume der Erde“, haben, bevor wir wussten, was uns erwartet, erst einmal eine Informationspräsentation über das Projekt „Plant for the planet“ von Dorina und Franziska vorgestellt bekommen. „Plant for the planet“ ist eine Organisation, die 2011 vom dreizehnjährigen Schüler Felix gegründet wurde. Das Ziel der Organisation ist es, bis zum Jahr 2020 100 Millionen Bäume zu pflanzen. Das wäre erreicht, wenn jeder Mensch 150 Bäume pflanzen würde. Felix Motto lautet:“Stop Talking, Start Planting“. Begeistert von dem vorgestellten Vorhaben war für uns alle klar, was wir wollten- nämlich selber pflanzen!

 

Doch so einfach ging das nicht, denn ohne Planung kommt man nicht ans Ziel. Frau Selinger, Herr Backhaus sowie Dorina und Franziska waren also eifrig dabei und fingen an, mit dem Förster Herr Herm die Baumpflanzaktion zu planen.

 

Am 16. April 2013 war es endlich soweit. Allesamt mit Spaten ausgerüstet, stiegen wir in die zwei Busse, die für uns bereitstanden. Angekommen in Güster, unserem Zielort, waren wir erst etwas erschrocken über die große, leere Fläche, die wir dort sahen. Doch zu unseren Gunsten waren die Löcher schon vorgebohrt und die Aufregung legte sich schnell - dann ging es los,... dachten wir jedenfalls. Doch erst einmal bekamen wir eine genaue Einweisung von Herr Herm, wo wir erfuhren, worauf wir beim Bäume pflanzen achten müssen. Dies war weit mehr als erwartet. Nachdem wir uns in Gruppen eingeteilt hatten, fingen wir an, in Reihen zu pflanzen. Hierbei pflanzten wir eine Reihe mit reinen Eichen und die nächste immer abwechselnd Laub- und Nadelbäumen, also Rotbuchen, Douglasien und Lärchen. Da kann man auch schon mal ganz schön durch den Tüddel kommen, aber wir haben immer eine passende Lösung gefunden.

Nachdem wir zwei Drittel der Fläche bepflanzt hatten, waren wir sehr geschafft... aber noch mit vollem Willen dabei! Jedenfalls gab es dann Getränke und Eis vom Förster, worüber wir sehr glücklich waren.

Nach dieser kurzen Pause machten wir uns weiter an die Arbeit und haben noch das letzte Stück der Fläche bepflanzt.

2200 Baume, was für eine fantastische Leistung für unseren Kurs!

Alle waren sehr überrascht und erfreut über diese Menge. Stolz übermittelten wir „Plant For The Planet“ die Anzahl unserer gepflanzten Bäume. Die führen nämlich ein Register, in dem alle gemeldeten neu gepflanzten Bäume aufgelistet werden. Im kommenden Herbst werden wir die Baumpflanzaktion in Büchen wiederholen - wir alle freuen uns schon sehr darauf!

 

Kathrin Schröder

 

Kurznachrichten...

 

 

Jahreshauptversammlung des Schulvereins Büchen e.V.

Quelle: Büchener Anzeiger, 12.09.2018

 

FBG-Schulkleidung im Onlineshop

 

Übergabe der Spendeneinnahmen anlässlich der zwei Aufführungen von "Monsieur Claude und seine Töchter" im Kinder-Hospiz "Sternenbrücke" in Hamburg Rissen

 

 

Büchens Schulsanitäter sind jetzt schneller zu erkennen - Gemeinde spendiert Kapuzen-Sweatshirts

 

 

Büchen (wre). Heute übergab die Gemeinde Büchen im Rahmen der Bundesjugendspiele neue Kapuzen-Sweatshirts an die Schulsanitäter der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule. Damit sind die Schüler hier weiterlesen...

 

 

Monsieur Claude

Quelle: Büchener Anzeiger, 02.06.2018

 

Trainerausbildung in Büchen

Quelle: Büchener Anzeiger, 23.05.2018

 

Wahlhelfer in Büchen

Quelle: Büchener Anzeiger, 23.05.2018

 

Schüler fuhren zur Streitschlichterausbildung

 

Büchen (LOZ). Für 17 Schülerinnen und Schüler der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe ging es von Dienstag, 9. Januar, bis Freitag, 12. Januar, zur Ausbildung zum Streitschlichter beziehungsweise zur Auffrischung der Tätigkeiten nach Welzin in ein Selbstversorgerhaus. Hier musste zusammen gekocht und gelernt werden. Unter den 17 Teilnehmern waren diesmal vier junge Schülerinnen und Schüler, die diese Ausbildungsfahrt zum ersten Mal mitmachen durften.

Sarah, Isabell, Justin und Felix wollten in diesen Tagen lernen, wie...

 

Neuer Busfahrplan Büchen - Schwarzenbek ab 11.12.2017

 

Busplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.9 KB

 

Aktuell im WPU Informatik

 Sammelaktion der SV

 

 

Die FBG ist bei Bildungsspender registriert!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Lernplattform SEGU für Geschichte

 

Wir sind Zukunftsschule!

 

Europäischer Computerführerschein ECDL

Schulwegplan Büchen

 

Der aktuelle Schulwegplan für das Schulzentrum Büchen ist hier als Download verfügbar.

 

Friedegart Belusa

 

Eine Biografie von Friedegart Belusa, unserer Namensgeberin, finden Sie hier...