Februar 2013

Volles Haus am Informationsnachmittag!


So viele Gäste hatten wir an unserem Info-Nachmittag noch nie: Die 300 Stühle waren schnell besetzt, so dass mindestens 50 Gäste noch stehen mussten. Über 130 Viertklässler waren mit ihren Eltern gekommen, um sich unsere Schule und unser Angebot vorstellen zu lassen.

Nach einem musikalischen und tänzerischen Auftakt durch die Big-Band und die Tanz-AG und einer Begrüßung durch den Schulleiter in der Sporthalle gingen die jungen Gäste durch verschiedene Stationen, in denen sich die einzelnen Fächer und AGs vorstellten. Währenddessen erklärte Frau Musfeldt, unsere Koordinatorin für die Klassenstufen 5 und 6, den Eltern das pädagogische Konzept, Frau Katharina Osburg stellte die Offene Ganztagsschule vor und Herr Vetter präsentierte die geplante gymnasiale Oberstufe.

Erwartungsgemäß interessierten die Eltern sich insbesondere für die neue Möglichkeit, an unserer Gemeinschaftsschule bald auch das Abitur machen zu können sowie für die Chancen, auch als auswärtige Schüler einen Platz in Büchen zu erhalten. Gefragte Gesprächspartner waren Schülerinnen des 9. Jahrgangs, die den Eltern aus ihren Erfahrungen mit unserer Schule berichteten, sowie Vertreter des Schulelternbeirates. Bei Kaffee und einem kleinen Imbiss, angeboten von den „Brötchenmüttern“, gab es in der Pausenhalle viele interessante Gespräche.

Als dann gegen 19.15 Uhr die Kinder von ihren Eltern wieder in Empfang genommen wurden, sah man viele zufriedene Gesichter. Auch die Lehrkräfte und die vielen Schülerinnen und Schüler, die an den Stationen geholfen hatten, waren angetan von den netten und interessierten Grundschülern.

 

Anmeldungen nehmen wir in der Zeit vom 25.02.-04.03. in der Zeit von 8.00-14.00 Uhr entgegen.


Bitte folgende Unterlagen mitbringen: 

 

  • Anmeldeschein
  • Schulartempfehlung
  • Geburtsurkunde
  • evtl. vorhandene Legasthenie-Bescheinigung
  • Namen von Wunsch-Mitschülern

 

Eltern, die noch eine individuelle Beratung wünschen, können ab sofort Termine mit der Schulleitung vereinbaren. Bitte melden Sie sich unter 04155-81420.

 

Im Rahmen des offiziellen Teiles hatte – wie fast jedes Jahr – die Tanz-AG, unter der Leitung von Frau Jentzsch, ihren großen Auftritt: Zur Musik von Jean Paul „She doesn’t mind“ wurde der Tanz, choreographiert von der Leiterin, mit viel Pep vorgetragen. Für die meisten Schüler war es der erste öffentliche Auftritt, da die Tanz-AG ein Angebot für die 5. und 6. Klassenstufen ist. Auch 2 Jungen – übrigens im eleganten Outfit: schwarze Hose, rotes Hemd – bereichern in diesem Schuljahr die Gruppe, neben 2 weiteren Schülerinnen aus der 7. Klasse. Gegen Ende des Tanzes zog sich die Gruppe etwas zurück, um den Background für die zwei Breakdancer zu bilden: Die beiden Jungen aus der 7. Klassenstufe zeigten ein großes Maß an Körperbeherrschung mit ihren geradezu akrobatischen Figuren. Schließlich ernteten alle Tänzer einen großen Applaus.
Die Tanz-AG wird voraussichtlich auch im folgenden Schuljahr u.a. für die künftige 5. Klassenstufe angeboten werden – so wie auch die Musik-AG bzw. die Schulband. Beide Arbeitsgemeinschaften sind losgelöst von der Ganztagsschule – sind also ein kostenfreies und attraktives Angebot an die Schüler der Gemeinschaftsschule Büchen.

Im Fach MUSIK wurde ordentlich gerappt: Einige Fünftklässler unterstützten dabei die Besucher der Gemeinschaftsschule, sodass es möglich war, nach Ablauf von 10 Minuten einen dreistimmigen Rap incl. Body-Percussion „hinzulegen“. Der Text konnte kaum passender sein: „Herzlich Willkommen – an unserer Schule – wir begrüßen euch!“ Abschließend wurde gemeinsam ein fröhliches „Herzlich Willkommen“ ausgerufen. Nicht nur die Schülergruppen hatten dabei großen Spaß, sondern auch eine Elterngruppe hat mit viel Freude im Musikraum „abgerappt“.

Kurznachrichten...

 

 

Schüler fuhren zur Streitschlichterausbildung

 

Büchen (LOZ). Für 17 Schülerinnen und Schüler der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe ging es von Dienstag, 9. Januar, bis Freitag, 12. Januar, zur Ausbildung zum Streitschlichter beziehungsweise zur Auffrischung der Tätigkeiten nach Welzin in ein Selbstversorgerhaus. Hier musste zusammen gekocht und gelernt werden. Unter den 17 Teilnehmern waren diesmal vier junge Schülerinnen und Schüler, die diese Ausbildungsfahrt zum ersten Mal mitmachen durften.

Sarah, Isabell, Justin und Felix wollten in diesen Tagen lernen, wie...

 

Neuer Busfahrplan Büchen - Schwarzenbek ab 11.12.2017

 

Busplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.9 KB

 

Aktuell im WPU Informatik

 Sammelaktion der SV

 

 

Die FBG ist bei Bildungsspender registriert!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

FBG-Schulkleidung im Onlineshop

 

Lernplattform SEGU für Geschichte

 

Wir sind Zukunftsschule!

 

Europäischer Computerführerschein ECDL

Schulwegplan Büchen

 

Der aktuelle Schulwegplan für das Schulzentrum Büchen ist hier als Download verfügbar.

 

Friedegart Belusa

 

Eine Biografie von Friedegart Belusa, unserer Namensgeberin, finden Sie hier...