Februar 2014

Farbenparty am 28. Februar 2014...

 

BÜCHEN: Die Gemeinschaftsschule Büchen feierte eine Schulparty, die ganz unter dem Motto "Farbe" stand. Die Farbparty wurde für den fünften bis zehnten Jahrgang organisiert. Sie begann um 17.00 Uhr und endete um 22.00 Uhr.

Organisiert wurde die Party von Herrn Backhaus und seinem Gewaltpräventionskurs der zehnten Klasse. Unterstützung gab es außerdem durch das Team aus dem JUZ Büchen. Die Party war ein riesiger Erfolg - nicht zuletzt besonders durch die Musik, die durch einen DJ und seine Helfer entstand, bei denen wir uns hiermit noch mal recht herzlich bedanken! Die Party hat mit sehr viel Freude und Spaß begonnen und wurde auch genauso super beendet. Es waren aus allen Jahrgangsstufen Schüler vertreten.

 

Informationstag Gemeinschaftsschule Büchen

 

Am 18. Februar fand der Informationstag für die neuen Fünftklässler und ihre Eltern statt.

 

Wir danken …

… den vielen fleißigen ‚Mitgestaltern‘ für ihren großen Einsatz!

… allen Besuchern für ihr reges Interesse!

 

Nach einer gemeinsamen Einführung mit musikalischen und tänzerischen Einlagen gab es fotographische Eindrücke aus dem Schulleben. Anschließend gingen die neuen Fünftklässler in Kleingruppen zu 15-minütigen Vorstellungen der Unterrichtsfächer. Die Eltern erhielten währenddessen Informationen zum pädagogischen Konzept unserer Gemeinschaftsschule und zur Offenen Ganztagsschule.

Abschließend konnten die Eltern Einblicke in die Unterrichtsfächer erhalten. Für noch offene Fragen standen in der Pausenhalle SchülerInnen der 9./ 10. Klassen, der Schulelternbeirat, die Offene Ganztagsschule, das Förderzentrum, der Schulträger (bzgl. der Busverbindungen), die ‚Brötchenmütter‘ und die Schulleitung zur Verfügung.

 

 

RambaZamBar expandiert nach Büchen

 

Barkeeper Christian Brannath (3.v.li.) zeigt Dr Harry Stossun (4.v.li.) und Henning Nitz (5.v.li.), wie sie genau wie die Jugendlichen einen Blue Motion mixen können. Fotos: hfr
Barkeeper Christian Brannath (3.v.li.) zeigt Dr Harry Stossun (4.v.li.) und Henning Nitz (5.v.li.), wie sie genau wie die Jugendlichen einen Blue Motion mixen können. Fotos: hfr

 

Ratzeburg (aa). Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit: Fünfzehn Jugendliche hatten die Gelegenheit, in der Schulküche auf dem St. Georgsberg an einer Barkeeperschulung der Alkohol- und Drogenberatung Herzogtum Lauenburg teilzunehmen.

 

Die angehenden Barkeeper rekrutierten sich dieses Mal vorwiegend aus Schülern der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen und der Gemeinschaftsschule Büchen. Sogar die jeweiligen Schulleiter, Henning Nitz (Ratzeburg) und Dr. Harry Stossun (Büchen), statteten dem Kurs einen Besuch ab. Nach der Begrüßung ihrer Schüler wurden beide von Petra Schörling (Alkohol- und Drogenberatung) mit Barkeeperschürzen versorgt, bevor auch sie von Barkeeper Christian Brannath angeleitet wurden.

 

Gemixt wurde unter anderem der leckere „Blue Motion“ mit Kokossirup, Blue Curacou und O-Saft. Dieser, wie auch alle anderen Cocktails von Sportsman, über Ipanema und Sunrise, bis zum KiBa, waren natürlich stets alkoholfrei und trotzdem super lecker. Die beiden Schulleiter konnten sich jedenfalls über engagierte Schüler freuen, die den ganzen Sonnabend bei der Schulung verbrachten. Dr. Harry Stossun hat jetzt sogar die Option, seine Schüler anlässlich der bevorstehenden Eröffnung des Büchener Schulerweiterungsbaus für die gymnasiale Oberstufe mixen zu lassen. „Damit wäre die RambaZamBar erstmalig in ihrem sechsjährigen Betrieb auch in Büchen“, freut sich Petra Schörling. Beide Schulen arbeiten auch im Rahmen der schulischen Suchtprävention sowie der damit verbundenen Sprechstunden eng mit Suchtpräventionskraft Petra Schörling zusammen.

 

Weitere Infos unter www.ich-kann-auch-anders.de.

Lennart und Kalle haben sich einen Blue Motion gemixt. Beiden schmeckt der neue Cocktail lecker.
Lennart und Kalle haben sich einen Blue Motion gemixt. Beiden schmeckt der neue Cocktail lecker.

Quelle: http://www.herzogtum-direkt.de/article/rambazambar-expandiert-nach-Büchen

Kurznachrichten...

 

 

Schüler fuhren zur Streitschlichterausbildung

 

Büchen (LOZ). Für 17 Schülerinnen und Schüler der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe ging es von Dienstag, 9. Januar, bis Freitag, 12. Januar, zur Ausbildung zum Streitschlichter beziehungsweise zur Auffrischung der Tätigkeiten nach Welzin in ein Selbstversorgerhaus. Hier musste zusammen gekocht und gelernt werden. Unter den 17 Teilnehmern waren diesmal vier junge Schülerinnen und Schüler, die diese Ausbildungsfahrt zum ersten Mal mitmachen durften.

Sarah, Isabell, Justin und Felix wollten in diesen Tagen lernen, wie...

 

Neuer Busfahrplan Büchen - Schwarzenbek ab 11.12.2017

 

Busplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.9 KB

 

Aktuell im WPU Informatik

 Sammelaktion der SV

 

 

Die FBG ist bei Bildungsspender registriert!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

FBG-Schulkleidung im Onlineshop

 

Lernplattform SEGU für Geschichte

 

Wir sind Zukunftsschule!

 

Europäischer Computerführerschein ECDL

Schulwegplan Büchen

 

Der aktuelle Schulwegplan für das Schulzentrum Büchen ist hier als Download verfügbar.

 

Friedegart Belusa

 

Eine Biografie von Friedegart Belusa, unserer Namensgeberin, finden Sie hier...