November 2015

Kinder helfen Kindern:

Weihnachtspäckchen für Kinder in Süd-Ost-Europa


Es ist an unserer Schule schon eine lang gepflegte Tradition, dass nach den Herbstferien für bedürftige Kinder in Süd-Ost-Europa Weihnachtspäckchen gepackt werden.

Nach einer Informationsveranstaltung hieß es auch in diesem Jahr für die Klassen, sich Gedanken zu machen, die Geschenke zu sammeln und sie dann hübsch zu verpacken. Es beteiligten sich wieder alle 5. und 6. Klassen sowie auch mehrere 7., 8. und 9. Klassen.

Es sind sage und schreibe 211 Päckchen zusammengekommen, die Zahnbürsten und -pasta, Stifte und Malblöcke, Handschuhe und Mützen, Süßigkeiten und Kuscheltiere enthalten.

Am 18. November fand die Übergabe der Päckchen an Frau Thaivogt, Frau Mohrdieck und Frau Engeland vom Möllner Ladies‘ Circle statt.


Sarah (aus einer 6. Klasse) sagte bei der Übergabe:

„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr so viele Kinder mitmachen. Wir packen Päckchen für Kinder in Ländern, die ärmer sind. Schon Henri Dunant, also der erste Friedensnobelpreisträger und Vater des Roten Kreuzes, sagte: ‚Helfen … ohne zu fragen wem‘. Also egal, welche Hautfarbe das Kind hat, wo es herkommt, wie es ist. Wir helfen allen. Kinder helfen Kindern und wir sind alle dabei. Ich frage mich jedes Mal, welches Kind mein Päckchen bekommt, allein schon das Einpacken macht mir Spaß. Wie viel Spaß macht es dann den Kindern, die es zu Weihnachten öffnen? Wir tun den Kindern etwas Gutes. Das Gefühl ist schön.“

Dem überzeugenden Engagement der Kinder und der Lehrkräfte gebührt große Anerkennung. Im Namen der zu beschenkenden Kinder sprechen wir an dieser Stelle ein großes Dankeschön aus!





 

Erfolgreiche Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

 

Traditionell sammeln unsere 8. Klassen in der Zeit um den Volkstrauertag herum für die Kriegsgräberfürsorge. In diesem Jahr machten sich die Klassen 8c und 8d auf den Weg durch Büchen. Sie konnten am Ende des Vormittags 1.127,70 Euro übergeben. Ein stolzer Betrag!  Vielen Dank an die Spender und natürlich auch an die Sammler!

 

 

 

Kurznachrichten...

 

 

Übergabe der Spendeneinnahmen anlässlich der zwei Aufführungen von "Monsieur Claude und seine Töchter" im Kinder-Hospiz "Sternenbrücke" in Hamburg Rissen

 

 

Büchens Schulsanitäter sind jetzt schneller zu erkennen - Gemeinde spendiert Kapuzen-Sweatshirts

 

 

Büchen (wre). Heute übergab die Gemeinde Büchen im Rahmen der Bundesjugendspiele neue Kapuzen-Sweatshirts an die Schulsanitäter der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule. Damit sind die Schüler hier weiterlesen...

 

 

Monsieur Claude

Quelle: Büchener Anzeiger, 02.06.2018

 

Trainerausbildung in Büchen

Quelle: Büchener Anzeiger, 23.05.2018

 

Wahlhelfer in Büchen

Quelle: Büchener Anzeiger, 23.05.2018

 

Schüler fuhren zur Streitschlichterausbildung

 

Büchen (LOZ). Für 17 Schülerinnen und Schüler der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe ging es von Dienstag, 9. Januar, bis Freitag, 12. Januar, zur Ausbildung zum Streitschlichter beziehungsweise zur Auffrischung der Tätigkeiten nach Welzin in ein Selbstversorgerhaus. Hier musste zusammen gekocht und gelernt werden. Unter den 17 Teilnehmern waren diesmal vier junge Schülerinnen und Schüler, die diese Ausbildungsfahrt zum ersten Mal mitmachen durften.

Sarah, Isabell, Justin und Felix wollten in diesen Tagen lernen, wie...

 

Neuer Busfahrplan Büchen - Schwarzenbek ab 11.12.2017

 

Busplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.9 KB

 

Aktuell im WPU Informatik

 Sammelaktion der SV

 

 

Die FBG ist bei Bildungsspender registriert!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

FBG-Schulkleidung im Onlineshop

 

Lernplattform SEGU für Geschichte

 

Wir sind Zukunftsschule!

 

Europäischer Computerführerschein ECDL

Schulwegplan Büchen

 

Der aktuelle Schulwegplan für das Schulzentrum Büchen ist hier als Download verfügbar.

 

Friedegart Belusa

 

Eine Biografie von Friedegart Belusa, unserer Namensgeberin, finden Sie hier...